MiZl-Quiz

Weitere Informationen über das Quiz: http://mizlquiz-kreuzwertheim.de.tl/

In Geiselwind fand am Bunten Abend ein MIZLQUIZ mit ausschließlich neuen Fragen statt. Passend zum Zeltlagermotto "In 7 Tagen um die Welt" trugen die (Teilnehmer-) Teams die Namen von Kontinenten der Erde. Alle Teams schwächelten mal und auch die eingesetzten Verzögerungsjoker zeigten den setzenden Teams keine eindeutigen Ergebnisse. Nach 10 Fragen hatten das Team Asien und die Betreuer ("Sieger") alle 26 möglichen Punkte geholt. Zwar spielen die Betreuer außer Konkurrenz, aber man wollte doch einen "wahren" Sieger ermitteln. Nach zwei Schätzfragen setzten sich die Betreuer durch.

Ergebnisse:
Betreuer- ("Sieger-") Team: 26 + 2 Punkte

Platz 6: Afrika (18 Punkte)
Platz 5: Amerika (19 Punkte)
Platz 4: Europa (20 Punkte)
Platz 3: Australien (21 Punkte)
Platz 2: Antarktis (24 Punkte)
Platz 1: Asien (26 + 1 Punkte)

Hier gehts zu den Fragen:

In Detter fand am Bunten Abend ein MIZLQUIZ mit ausschließlich neuen Fragen statt. Alle Teams schwächelten bei verschiedenen Fragen. Auch wurden mehrere +3-Joker verdaddelt. Ein Team setzte seinen +3-Joker aber geschickter ein. Es kam zu folgenden Ergebnissen:

Platz 5: Team Martin (9 Punkte)
Platz 4: Team Hannah (11 Punkte)
Platz 3: Team Kevin (15 Punkte)
Platz 2: Team Franziska (17 Punkte)
Platz 1: Team Jasmin (21 Punkte)

Hier gehts zu den Fragen:

In diesem Jahr gab es mehrere Multiplichoicefragen. Die ersten drei Fragen wurden für die jüngeren Teilnehmer konzipiert und von allen Teams mit Bravour gelöst. Mit dem genauen Inhalt des neuen Gotteslob kannte sich keiner aus. Das Betreuer-Team löste die ungeplante Fang-Frage nach den Tagen in den Monaten als einziges mit Bravour. Frage 007 aus dem Archiv sowie die Technikfrage wurden von allen wieder erfolgreich gelöst. In den letzten drei Fragen schwächelte jeweils ein Team und so kam es zu folgenden Ergebnissen:
Platz 5: Team "Julius" (17 Punkte),
Platz 4: Team "Leander" (19 Punkte),
Platz 3: Betreuer-Team (21 Punkte).
Die Teams "Clemens" und "Markus" hatten nach zehn Fragen jeweils 22 Punkte. Die erste Schätzfrage nach der Anzahl der Geschmacksvarianten im Fürst-Pückler-Eis lösten beide Teams korrekt. Die Anzahl aller gefallenen Tore während der WM Endrunde inklusive der Tore aus den Elfmeterschießen lösten beide nicht korrekt, Team "Markus" lag aber näher am richtigen Ergebnis dran.
Platz 2: Team "Clemens" (22+1 Punkte)
Platz 1: Team "Markus" (22+2 Punkte)

Hier gehts zu den Fragen:

Das Zeltlagerquiz fand dieses Jahr aufgrund der Kürze des Lagers (drei statt sieben Tage) am Bunten Abend statt. Wie auch in den Jahren zuvor, gewann das "Betreuer-Team". "Team Cool" holte mit 17 Punkten den zweiten Platz hinter Team "Cracker" mit 19 Punkten.

Hier gehts zu den Fragen:

Beim Jubiläumsquiz in Koppenwind gab es nur ein Mal Zeltlagerquiz. Die Betreuer hatten heuer zum ersten Mal seit langem nicht alle Punkte erreicht (35). Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl (15 plus Quizmoderatoren) gab es nur drei Teams, die es am Ende sehr spannend machten: Mit 21 Punkten holte sich das Team "Jacqueline" den dritten Platz. Mit einem Punkt mehr kletterte Team "Julia" auf den zweiten Platz. Und mit 23 Punkten sicherte sich Team "Julius" den Sieg. Die Drittplatzierten erhielten am Bunten Abend als Preis einen Gummibärchenstreifen, die Mitglieder des Zweitplaziertenteams zwei Streifen und das Siegerteam drei Streifen Deutschlandfruchtgummi.

Hier gehts zu den Fragen:

Bei beiden Quizzen machten die Betreuer einen Durchmarsch bis zum (Fast-)Sieg (s.2010). Gewonnen haben beim ersten Quiz die Teams "Raphael" und "Runa" mit je 37+1 Punkten. Selbst zwei Schätzfragen konnten keinen eindeutigen Sieger ermitteln. Besonders Frage 58 auf "Einquizzen" sorgte für Erheitern und den ein oder anderen Lacher. Beim zweiten Quiz gewann eigentlich wieder das Team "Raphael"; da man aber nur ein Mal im Jahr gewinnen kann, gewann das Team "Maxi G." mit 36+1 Punkten. Frage 73 sorgte für Kichern. Und so freut man sich aufs nächste Zeltlagerquiz.

Hier gehts zu den Fragen: