Zeltlager in Koppenwind, 18 Teilnehmer und 10 Betreuer.

Auf den kleinen Platz in Koppenwind war es diesmal nur eine kleine Anzahl an Teilnehmern. Um so aufregender war dann auch der Besuch einer Rettungshundestaffel.
Hier erlebten die Teilnehmer wie es abläuft wenn Menschen gesucht werden.

Das Team: Stephan ,Katrin, Anna, Moni, Wanni,  Chessy, Kerstin, Michi, Sarah und Dieter freuen sich schon auf das nächste Jahr. Dabei war auch Anna-Lena, die das Team verstärkt hat.